Individuelle Förderung (IF)

Jede Schülerin und jeder Schüler verfügt über Potenziale, die es zu entdecken und zu fördern gilt. Diese Potenziale sollen sich im Laufe eines Lebens  zu Kompetenzen weiterentwickeln.

Man unterscheidet dabei verschiedene Kompetenzen:

  • Methodenkompetenz
  • Kulturtechnische Kompetenzen
  • Fachkompetenz
  • Sozialkompetenz
  • Selbstkompetenz
  • Handlungskompetenz

Die Berufliche Schule Münsingen bemüht sich bei ihrer täglichen Arbeit darum, dass die Schülerinnen und Schüler am Ende Ihrer beruflichen bzw. schulischen Ausbildung Handlungskompetenz erreicht haben. Das bedeutet, dass wir junge Menschen dazu befähigen möchten, dass sie eigenverantwortlich entscheiden und handeln.

 

Das bedeutet gemäß dem alten lateinischen Wahlspruch:

"Non scholae sed vitae discimus - Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir."