Zweijährige zur Fachschulreife führende Berufsfachschule, Profilbereich Gesundheit und Pflege - (2BFP)

Die zweijährige Berufsfachschule ist eine seit Jahrzehnten bewährte und in der Berufswelt sehr aner-kannte Schulart zum Erwerb der Fachschulreife (ein dem Realschul-abschluss gleichwertiger Bildungsabschluss).

Unterricht wird in den Fächern der Allgemeinbildung erteilt (Ethik bzw. Religionslehre, Deutsch, Englisch, Mathematik, Geschichte mit Gemeinschaftskunde, Sport und Naturwissenschaften).

Im Rahmen der Berufsfachlichen Kompetenz (Biologie mit Ge-sundheitslehre, Pflege) und der Berufspraktischen Kompetenz (Labortechnologie, Übungen zur Pflege) werden Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten in diesem Berufsfeld vermittelt.

Bild: Gerd Altmann/pixelio.de


Ergänzt wird der Unterricht durch Vermittlung von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Förderung der Projektkompetenz der Schülerinnen und Schüler.